In diesem Fall ist das ausgewählte Betriebssystem Windows Server 2016. Bevor auch nur die kleinste Konfiguration angepasst werden kann, muss das Betriebssystem zunächst installiert werden. Während der Installation können bereits bestimmte Konfigurationen vorgenommen werden, dazu später mehr.

Der Server hat folgende Leistungen
2 x vCore
3 GB DDR4 RAM
30GB SSD
1 Gbit Uplink
(Genutzt wird: KVM – Hier zu erhalten)

 

Los gehts!
Nach der Server Bestellung besteht im Control Panel die Möglichkeit, über noVNC die Verbindung zum Server herzustellen.

Anschließend öffnet sich ein Fenster mit der Ansicht auf den Server.
Hier mit „Weiter“ fortfahren.

Im sich dann öffnenden Dialog die „Windows Server 2016 Standard Evaluation (Dekstopdarstellung)“ auswählen.

Tipp: Viele Ressourcen des Servers werden dazu verwendet, die GUI (Graphical User Interface) darzustellen und zu betreiben. Durch Auswahl ohne Desktopdarstellung wird eine Core Variante installiert, wodurch der Server performanter ist, jedoch nur über die Kommandozeile verwaltet werden kann.

Nach Auswahl der Server Version erfolgt der Hinweis zu den Lizenzbedingungen. Diese akzeptieren und mit „Weiter“ bestätigen.

Anschließend die Art der Installation auswählen. Da noch kein Betriebssystem installiert ist, muss zunächst die Installation durchgeführt werden. Dazu:
„Benutzerdefiniert: nur Windows installieren“ auswählen.

Grundlegend gilt: Erst partitionieren dann formatieren. Mit einem Klick auf „Weiter“ bestätigen.

Anschließend beginnt bereits die Installation. Bei der Verwendung einer SSD geschieht dies schneller, als bei der Verwendung einer HDD. Auf dem genutzten Server erfolgte die Installation binnen 2 Minuten.

Nach erfolgreicher Installation startet das System automatisch neu.
Als letzer Schritt ist ein sicheres Passwort zu vergeben.

Nun „steht der Server im Login“ und ist fertig installiert!

Tipp: Um einen Login durchzuführen, benötigt der Server die Tastenkombination STRG+ALT+ENTF. Dies kann mit einem einfachen Klick ausgeführt werden.

Dazu das an der linken Seite befindliche Menü ausklappen und den Befehl absetzen. 

Kategorien: Anleitungen